• Familie Pfaffenbichler
„Für uns gibt es kaum etwas Schöneres, als das, was wir selbst schätzen, mit unseren Gästen zu teilen: Die Schönheit der umgebenden Bergwelt mit ihren reinen Gewässern, traumhaften Wanderrouten und Bike-Strecken, die Köstlichkeiten der Heimat mit ihren kulturellen Besonderheiten, das gemütliche Beisammensein unter Familien und Freunden. Mit Natürlichkeit und Herzenswärme geben wir stets unser Bestes, bei unseren Gästen ein Gefühl zu erzeugen, das auch nach dem Urlaub bleibt und als lang anhaltende Kraftquelle dient und Lebensfreude schenkt.“

Heidi, Leo und Chris

Hygiene / Stornobedingungen

Unser „Selbstgebrannter“...

Schnaps im Landhotel Schütterbad
Destilliergerät
Destilliergerät
Chris beim destillieren
Schnaps im Landhotel Schütterbad
Destilliergerät
Destilliergerät
Chris beim destillieren

...ein hochprozentiger Genuss!

Aktuell wird bei uns im Landhotel Schütterbad wieder Schnaps gebrannt. Darauf freuen wir uns immer sehr, denn es geht doch nichts über einen guten Selbstgebrannten! Die Zutaten haben wir natürlich höchstpersönlich und sehr sorgfältig ausgewählt. So stellen wir sicher, dass unsere Schnäpse nur erstklassige Früchte enthalten.

Genau wie beim Kochen und Backen kommt es nämlich auch beim Schnapsbrennen auf qualitativ hochwertige Zutaten an. Und wir finden: In unsere „Hochprozentigen“ gehören nur Produkte, die wir kennen und für gut befinden!
 

Von der Obsternte bis zum Schnaps

Wenn Sie schon einmal im Sommer bei uns zu Gast waren, haben Sie sicher unsere Obstbäume voller Äpfel, Zwetschgen und Birnen gesehen. Im Herbst ernten wir die Früchte, um sie anschließend penibel zu sortieren. Wir verwenden für unsere Schnäpse nur sauberes und gutes Obst, es muss vollreif sein und darf keine faulen Stellen besitzen.

Die gesäuberten und zerkleinerten Früchte füllen wir dann zusammen mit Gärspund und Hefe in spezielle Fässer. Bei der Gärung, die durchaus mehrere Wochen dauert, entsteht die sogenannte Maische, die die Grundlage für unsere Schnäpse bildet. Aus dem Fruchtzucker ist inzwischen Alkohol geworden, das Aroma der Früchte blieb jedoch weitestgehend erhalten.

Nun beginnt das eigentliche Schnapsbrennen, das Fachleute als Destillation bezeichnen. Es beansprucht ebenfalls viel Zeit und muss sehr sorgfältig durchgeführt werden. Nach der Destillation wird der Schnaps mit Wasser verdünnt, denn ansonsten wäre er ungenießbar, da sein Alkoholgehalt noch viel zu hoch ist. Um das exakte Mischungsverhältnis beim Verdünnen zu finden, ist eine Menge Feingefühl erforderlich. Aber wie bei den meisten Dingen des Lebens gilt auch hier: Übung macht den Meister! Zum Glück haben wir mittlerweile sehr viel Erfahrung sammeln können, unsere Schnäpse können sich also sehen (und schmecken) lassen! Jetzt noch in Flaschen abfüllen und fertig ist der Selbstgebrannte vom Landhotel Schütterbad!

Unsere Spezialität: der Quitten-Ansatzschnaps

Unsere Stammgäste kennen und lieben vor allem unseren Quitten-Ansatzschnaps. Ob direkt nach der Anreise als Einstimmung auf den Urlaub, am Abend als Krönung eines wundervollen Tages oder zum Abschied vor der Heimreise, er wird immer gerne getrunken. Oft hören wir von Stammkunden, dass schon die blanke Erinnerung an unseren Quittenschnaps Heimweh nach dem Landhotel Schütterbad auslöst, das rührt uns immer sehr. Er ist also mittlerweile untrennbar mit uns verbunden, was uns natürlich auch ein bisschen stolz macht. Mit dieser speziellen Rezeptur gibt es ihn eben auch nur bei uns, er ist einfach etwas ganz Besonderes.

Die Quitten für unsere Spezialität liefert übrigens unser eigener Baum, der schon seit Jahren in unserem Garten unermüdlich wächst und gedeiht. Natürlich bekommt er von uns auch die allerbeste Pflege! Sind die Quitten reif, was meist im Oktober der Fall ist, ernten, reinigen und zerkleinern wir sie. Nun legen wir sie für etwa acht Wochen in unseren selbstgebrannten Schnaps ein. Das Ergebnis: Ein purer Genuss, der den Gaumen kitzelt und von innen wärmt. Wer ihn einmal probiert hat, will nie wieder einen anderen Hochprozentigen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir schon bald gemeinsam mit Ihnen, liebe Gäste und Freunde vom Landhotel Schütterbad, einen guten Selbstgebrannten genießen können!