• Familie Pfaffenbichler
„Für uns gibt es kaum etwas Schöneres, als das, was wir selbst schätzen, mit unseren Gästen zu teilen: Die Schönheit der umgebenden Bergwelt mit ihren reinen Gewässern, traumhaften Wanderrouten und Bike-Strecken, die Köstlichkeiten der Heimat mit ihren kulturellen Besonderheiten, das gemütliche Beisammensein unter Familien und Freunden. Mit Natürlichkeit und Herzenswärme geben wir stets unser Bestes, bei unseren Gästen ein Gefühl zu erzeugen, das auch nach dem Urlaub bleibt und als lang anhaltende Kraftquelle dient und Lebensfreude schenkt.“
 Ihre Familie Pfaffenbichler

Heidi, Leo und Chris

Wintereinbruch im Saalachtal

Winter kehrt ein
Winter kehrt ein

Wenn die ersten Schneeflocken fallen und die Natur in ein zauberhaftes Gewand kleiden, dürfen wir die Winterzeit in ihrer vollen Pracht genießen.

Dabei zeigt sich deren Facettenreichtum seit jeher unerreicht abwechslungsreich: Inmitten einer märchenhaften Landschaft nehmen wir vor dem prasselnden Kaminfeuer Platz, lassen uns aromatischen Punsch schmecken und erfreuen uns an entschleunigenden Stunden im Kreise unserer Liebsten.

Packt uns sodann die bewegte Erlebnislust, erklimmen wir luftige Höhen und jagen unzählige Pistenkilometer ins Tal hinab.

Unabhängig davon, wie wir unsere persönlichen Winterfreuden gestalten – wundervolle Erinnerungen sind stets inklusive. 

Das Warten lohnt alle Jahre wieder …

Winterwelt Saalachtal

Wir schreiben Mitte November 2017 und der erste Schnee rieselt leise in Unken im Saalachtal. Diesem Moment blicke ich, Leo Pfaffenbichler, Wintersportler aus Leidenschaft, alljährlich erwartungsvoll entgegen.

So konnte ich es auch in dieser Saison kaum erwarten, mich ins Naturparadies vor den Türen unseres Landhotels Schütterbad zu begeben. Gewiss, als Chef des Hauses bleibt hierfür nur wenig Zeit. Umso dankbarer bin ich, erlaubt mein Terminkalender schließlich den Genuss unserer lokalen Schätze.

An einem sonnigen Mittwochmorgen, kurz nach dem Wintereinbruch im Saalachtal, war es so weit: Der Berg rief und ich durfte folgen.

Ein gelungener Ausflug zur wilden Alm

Natur pur im Winter

Mein Schneeabenteuer in Heutal, einem Ortsteil von Unken, begann ich mit bester Laune im Gepäck. Das Ziel war die Wildalm in Richtung Dürnbachhorn, eine der beliebtesten Destinationen unseres Skigebietes.

Neben einem faszinierenden Bergpanorama offeriert dieses lokale Kleinod sorgsam gepflegte Pistenabschnitte für Kenner und Neulinge auf den Brettern, die die Wintersportwelt bedeuten. Wie sich bei meiner Ankunft herausstellte, hatte ich mich keineswegs zu früh auf meinen kurzen Skiausflug gefreut.

Die Schneelage im Herzen Unkens verstand, bereits Mitte November zu begeistern. So verbrachte ich zweieinhalb sportive Stunden inmitten der pudrigen Pracht der Wildalm, bevor ich mich auf den Heimweg ins Landhotel Schütterbad machte.

Genießen auch Sie den Winterzauber des Salzburger Landes

Frische Luft, Sonne und Schnee

Gerne lade ich Sie dazu ein, die unnachahmliche Vorweihnachtszeit in unserer einzigartigen Region zu verbringen. Die ausgewählten Pauschalangebote unseres Hauses sollen hierbei als verlässliche Wegweiser dienen, die Ihnen den Facettenreichtum des Salzburger Landes näher bringen.

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem Landhotel Schütterbad willkommen heißen zu dürfen.